Nord- & Südamerika

Krise in Venezuela – Die nächste ‘orangene Revolution‘?

Christian Gebhardt/Martin Suchanek, Neue Internationale 220, Juni 2017 Seit zwei Monaten mobilisiert die rechte Opposition gegen die Regierung Maduro. Dabei …

Brasilien im Aufruhr – Die Temer-Protokolle

Pericles da Lima/Markus Lehner, Neue Internationale 220, Juni 2017 Am 17. Mai platzte in Brasilia, der Hauptstadt Brasiliens, eine politische Bombe. Eines der …

EU: “Amerikanisierung” oder Niedergang

Widersprüche und Herausforderungen für das imperialistische Projekt der europäischen Vereinigung Michael Pröbsting Die USA beherrschen die Welt politisch, …

Die Offensive des Imperialismus und die Führungskrise der Arbeiterbewegung

Resolution des 7. Kongresses der Liga für die Fünfte Internationale zu den internationalen Perspektiven (Juli 2006) (1) Die Weltlage ist von einer …

Führt Hugo Chavez eine sozialistische Revolution an?

Simon Hardy Seit seiner Wiederwahl zum Präsidenten im Dezember 2006 hat Hugo Chávez seine Pläne für einen Übergang zum „Sozialismus“ und für eine …

Herausforderungen der US-Arbeiterklasse

Demokratisierung der Gewerkschaften, Organisierung der Unorganisierten, Aufbau einer Arbeiterpartei Andy Yorke, Revolutionärer Marxismus 40, März 2009 …

Brasilien: Reaktionäre Proteste gegen Dilma und die PT

Rico Rodrigues, Infomail 806, 18. März 2015 Am 15. März gingen in Brasilien Hunderttausende auf die Straße, um gegen die Regierung Dilma Rousseff und die …

Mexiko: Vor einer revolutionären Situation?

Rico Rodriguez, Neue Internationale 195, Dez. 14/Jan. 15 Am 26. September 2014 wurde ein studentischer Protest in Iguala, einer Großstadt im Südwesten …

Ferguson/USA: Keine Anklage gegen Mörder-Cops führt zu Aufruhr

Dave Stockton, Infomail 786, 6. Dezember 2014 Tagelang gab es in Ferguson, im US-Bundesstaat Missouri, wütende Demonstrationen, nachdem das mehrheitlich von …

Brasilien: Wohin geht der Protest?

Rico Rodriguez, Neue Internationale 181, Juli/August 2013 Die Massenbewegung der letzten Wochen ist die größte seit 20 Jahren. Hunderttausende gingen in …