Enteignung – was sonst?

Wann:
16. September 2021 um 19:00 – 21:00
2021-09-16T19:00:00+02:00
2021-09-16T21:00:00+02:00
Wo:
Online-Veranstaltung
https://autor.my.webex.com/autor.my/j.php?MTID=m4a232d767c491b7a47758b3c59632c0f
Kontakt:
Gruppe ArbeiterInnenmacht
Enteignung - was sonst? @ Online-Veranstaltung

Enteignung – was sonst?

Gemeinsam gegen Mietenwahn und Immobilienhaie

Webex-Raum: https://autor.my.webex.com/autor.my/j.php?MTID=m4a232d767c491b7a47758b3c59632c0f

Mit der Kampagne Deutsche Wohnen & Co. enteignen (DWE) erleben wir einen bisherigen Höhepunkt der Berliner MieterInnenbewegung, die in die gesamte Republik hineinwirkt. Knapp die Hälfte der EinwohnerInnen der Stadt befürwortet die Enteignung großer Immobilienunternehmen.

Doch die Kampagnesteht und fällt mit der Orientierung auf ein Volksbegehren. und hält sich bei der Diskussion über weitertreibende Perspektiven oder einen Plan B bedeckt. Dabei müsste gerade wegen des möglichen Erfolgs am 26. September und wegen des massiven Widerstandes der Kapitalseite der Aufbau einer MieterInnenbewegung diskutiert werden, die aktiv gegen jede Zwangsräumungen mobil macht, die kollektive Mietstreiks organisiert oder Gewerkschaften, wie die IG Metall, ver.di und die GEW, von ihren Lippenbekenntnissen in die Aktion bringt.

Welche Aufgabe haben wir als Teil der Kampagne, um ihr eine weiterführende Perspektive zu geben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 + 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Besuche uns auf

Aktuelle Veranstaltungen

Sep
30
Do
19:00 Nach der Wahl ist vor dem Kampf @ Online-Veranstaltung
Nach der Wahl ist vor dem Kampf @ Online-Veranstaltung
Sep 30 um 19:00 – 21:00
Nach der Wahl ist vor dem Kampf @ Online-Veranstaltung
Nach der Wahl ist vor dem Kampf Analyse der Wahlergebnisse Ob Scholz oder doch noch Laschet – wer auch immer Kanzler werden mag, wird eine Regierung zusammenzimmern, die entscheidende Angriffe auf die Lohnabhängigen führen muss.[...]

Wem gehört die Stadt?

Mai 2021, 40 Seiten A 4, 3,- €

Besuche uns auf

Facebook