Nach der Wahl ist vor dem Kampf

Wann:
30. September 2021 um 19:00 – 21:00
2021-09-30T19:00:00+02:00
2021-09-30T21:00:00+02:00
Wo:
Online-Veranstaltung
https://autor.my.webex.com/autor.my/j.php?MTID=m90c96d7f1b08be3855aa4e33a1a56648
Kontakt:
Gruppe ArbeiterInnenmacht
Nach der Wahl ist vor dem Kampf @ Online-Veranstaltung

Nach der Wahl ist vor dem Kampf

Analyse der Wahlergebnisse

Ob Scholz oder doch noch Laschet – wer auch immer Kanzler werden mag, wird eine Regierung zusammenzimmern, die entscheidende Angriffe auf die Lohnabhängigen führen muss. Die Frage ist wohl nur, ob und wie viel Sozialschaum und SozialpartnerInnenschaft dabei gefragt sind.

Dass die SPD überraschenderweise die Wahlen gewinnen kann, liegt vor allem an der Krise der CDU/CSU und damit an der bürgerlicher Politik.

Eigentlich würde die Lage durchaus Möglichkeiten bieten – die Linkspartei ist gerade dabei, sie zu verspielen, indem sie sich an ein imaginäres rot-grün-rotes Reformlager anpasst.

Am 30. September wollen wir das Wahlergebnis analysieren und uns der Frage stellen, welche Möglichkeiten und welche Aufgaben die ArbeiterInnenklasse und RevolutionärInnen in dieser Situation haben.

Die Veranstaltung findet online auf Webex statt und wird auf Facebook gestreamt.

Link zum Webex-Raum: https://autor.my.webex.com/autor.my/j.php?MTID=m90c96d7f1b08be3855aa4e33a1a56648

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

21 + = 22

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Besuche uns auf

Aktuelle Veranstaltungen

Sep
30
Do
19:00 Nach der Wahl ist vor dem Kampf @ Online-Veranstaltung
Nach der Wahl ist vor dem Kampf @ Online-Veranstaltung
Sep 30 um 19:00 – 21:00
Nach der Wahl ist vor dem Kampf @ Online-Veranstaltung
Nach der Wahl ist vor dem Kampf Analyse der Wahlergebnisse Ob Scholz oder doch noch Laschet – wer auch immer Kanzler werden mag, wird eine Regierung zusammenzimmern, die entscheidende Angriffe auf die Lohnabhängigen führen muss.[...]

Wem gehört die Stadt?

Mai 2021, 40 Seiten A 4, 3,- €

Besuche uns auf

Facebook