Schulen sicher – oder Schulen zu!

Es wurde verpasst die Schulen auf die Herausforderungen des Winters und der 2ten Corona-Welle vorzubereiten. Statt auf Lüftungssysteme wurde auf offene Fenster gesetzt. Sich eine Decke mit in die Schule zu nehmen um nicht zu frieren ist dadaurch keine Seltenheit mehr. Die Klassen bleiben bei den selben Größen. Früher schon schlecht fürs Lerne, sind sie heute eine Gefahr für die Gesundheit. Atteste von Lehrer_Innen und Schüler_Innen aus der Risikogruppe, werden von Amtsärzten zerpflückt. Es gibt sogar Fälle in denen trotz eines Attest, Angehörige von Personen aus der Risikogruppe nicht vom Unterricht frei gestellt wurden. Es ist eine Ordnungswidrigkeit mit den selben Leuten vor dem Schultor zu stehen, mit denen man eben noch in einem Raum saß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

98 − = 88

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Besuche uns auf

Aktuelle Veranstaltungen

Dez
10
Do
19:00 Von Bullen, Bäumen und BesetzerI... @ Online-Veranstaltung
Von Bullen, Bäumen und BesetzerI... @ Online-Veranstaltung
Dez 10 um 19:00 – 21:00
Von Bullen, Bäumen und BesetzerInnen: Der Dannenröder Wald, die Umweltbewegung und die Verkehrswende @ Online-Veranstaltung
Von Bullen, Bäumen und BesetzerInnen: Der Dannenröder Wald, die Umweltbewegung und die Verkehrswende Online Veranstaltung der Gruppe ArbeiterInnenmacht Donnerstag, 10.12. 2020, 19.00 Seit Wochen findet im hessischen Dannenrod eine Auseinandersetzung um einen Wald statt, der[...]

Besuche uns auf

Facebook