Internationalismus – Revolutionäres Online-Camp

Wann:
5. August 2021 um 10:00 – 8. August 2021 um 19:00
2021-08-05T10:00:00+02:00
2021-08-08T19:00:00+02:00
Wo:
Online-Veranstaltung
camp@arbeiterinnenmacht.de
Kontakt:
Gruppe ArbeiterInnenmacht
Internationalismus - Revolutionäres Online-Camp @ Online-Veranstaltung

Was ist bloß los mit dieser Welt? Umweltkrise, Pandemie und Wirtschaftskrise – ein Elend folgt dem anderen. Das System hinter diesen Krisen heißt Kapitalismus. Dieses System hat unzählige Facetten und tagtäglich werden Kämpfe gegen seine Auswüchse oder es als Ganzes geführt. Um diesen Kampf erfolgreich zu gestalten und es letztlich zerschlagen zu können, müssen wir jedoch den Kapitalismus verstehen.

Deshalb fragen wir uns in diesem Jahr: In welche Situation hat die Pandemie die Welt und die ArbeiterInnenbewegung geworfen? Welche Aufgaben leiten sich in den Ländern, in denen wir aktiv sind, daraus ab? Wieso bedient sich der Kapitalismus der Unterdrückung? Was sind ihre Ursachen und wie drückt sich dies bei sexuell und sexistisch Unterdrückten aus? Welche Lehren können wir aus taktischen und historischen Erfahrungen der ArbeiterInnenbewegung ziehen, um diese in den kommenden Auseinandersetzungen einzusetzen? Und wie können wir aktuelle Kämpfe wie in Palästina oder Chile im Licht der Geschichte verstehen? Wie beurteilen wir verschiedenste aktuelle Debatten und Standpunkte der Linken und ArbeiterInnenbewegung? Welche Ansätze greifen wir auf? Was führt in eine Sackgasse? Und wie entwickeln wir eine gemeinsame Praxis? Welchen Anforderungen sehen wir uns gegenüber im Kampf für ein revolutionäres Programm und eine kommunistische Weltpartei?

Alle Antworten darauf sind notwendig, um den Kampf gegen dieses System erfolgreich führen und eines Tages in einer Gesellschaft leben zu können, die nicht auf der Unterdrückung und Ausbeutung der breiten Masse aufgebaut ist.

In 40 Workshops zu 5 Themenblöcken möchten wir das diskutieren: Blöcke wie die Weltlage und die globale, dreifache Krise oder zum deutschen Imperialismus und dessen Konflikten vor den Bundestagswahlen. Workshops zum Kampf gegen Frauenunterdrückung und sexueller Unterdrückung. Oder auch zu internationalen Klassenkämpfen und zur Theorie der permanenten Revolution sowie zur ideologischen und programmatischen Kritik anderer Strömungen.

Dazu laden wir alle MitstreiterInnen, alle, die es werden wollen oder sich einfach nur für oben genannte Themen interessieren, ein, sich an unserem Onlinesommercamp von 05.-08. August 2021 zu beteiligen!

Reader – Programmübersicht, Kurzinfos zu den Workshops und Literaturliste

Anmeldung zum Camp und zu den Workshops

Details und Anmeldung unter camp@arbeiterinnenmacht.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

64 − 58 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Besuche uns auf

Aktuelle Veranstaltungen

Sep
30
Do
19:00 Nach der Wahl ist vor dem Kampf @ Online-Veranstaltung
Nach der Wahl ist vor dem Kampf @ Online-Veranstaltung
Sep 30 um 19:00 – 21:00
Nach der Wahl ist vor dem Kampf @ Online-Veranstaltung
Nach der Wahl ist vor dem Kampf Analyse der Wahlergebnisse Ob Scholz oder doch noch Laschet – wer auch immer Kanzler werden mag, wird eine Regierung zusammenzimmern, die entscheidende Angriffe auf die Lohnabhängigen führen muss.[...]

Wem gehört die Stadt?

Mai 2021, 40 Seiten A 4, 3,- €

Besuche uns auf

Facebook