Friedrich Engels’ Beitrag zum Marxismus

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/karl-marx-friedrich-engels-kritik-5299054/

Wann:
26. November 2020 um 19:00 – 21:00
2020-11-26T19:00:00+01:00
2020-11-26T21:00:00+01:00
Wo:
Online-Veranstaltung
https://www.facebook.com/events/748581285738922
Kontakt:
Gruppe ArbeiterInnenmacht
Friedrich Engels’ Beitrag zum Marxismus @ Online-Veranstaltung

Zum Geburtstagsjubiläum von Friedrich Engels bietet sich die Gelegenheit, die Bedeutung seiner Leistungen zu resümieren. In den üblichen Einschätzungen erscheint er oft lediglich als eine Art Schattenexistenz von Karl Marx, und soweit die Unterschiedlichkeit beider betont wird, gilt Engels oft als der Empiriker gegenüber dem Theoretiker Marx, als passiver Poet gegenüber dem aktiven Philosophen oder auch als Reformer gegenüber dem Revolutionär.

Wie entwickelte sich Engels zu dem berühmten Revolutionär an der Seite von Marx? Worin bestehen seine besonderen Verdienste? Was macht seine Lehren auch für die Gegenwart noch so wertvoll? Im einleitenden Beitrag wird Gerald Falke Engels’ Entwicklung, seine Erfahrungen und seine theoretischen Leistungen nachzeichnen. Schließlich sollen diese mit Blick auf unsere aktuelle Situation dargestellt und diskutiert werden.

Link zum Diskussionsraum (offen ab 19.00):

https://autor.my.webex.com/autor.my/j.php?MTID=mf704d21ad63c65fb0fcfa629ec815de9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

91 − 84 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Besuche uns auf

Aktuelle Veranstaltungen

Aug
5
Do
10:00 Internationalismus – Revolutionä... @ Online-Veranstaltung
Internationalismus – Revolutionä... @ Online-Veranstaltung
Aug 5 um 10:00 – Aug 8 um 19:00
Internationalismus - Revolutionäres Online-Camp @ Online-Veranstaltung
Was ist bloß los mit dieser Welt? Umweltkrise, Pandemie und Wirtschaftskrise – ein Elend folgt dem anderen. Das System hinter diesen Krisen heißt Kapitalismus. Dieses System hat unzählige Facetten und tagtäglich werden Kämpfe gegen seine[...]

Wem gehört die Stadt?

Mai 2021, 40 Seiten A 4, 3,- €

Besuche uns auf

Facebook