Tag Archives

100 Jahre Münchner Räterepublik

Jürgen Roth, Neue Internationale 236, April 2019 Am 7. November 1918 wurde der König davongejagt. Spontan entstand ein ArbeiterInnen-, Soldaten- und …

Von der Novemberrevolution zur Nationalversammlung

Revoutionärer Marxismus 26, Theoretisches Journal der Liga für eine revolutionär-kommunistische Internationale (heute: Liga für die Fünfte …

Bürgerlich oder proletarisch? Zum Charakter der Novemberrevolution

Revoutionärer Marxismus 26, Theoretisches Journal der Liga für eine revolutionär-kommunistische Internationale (heute: Liga für die Fünfte …

Die Parteien der Arbeiterbewegung

Revoutionärer Marxismus 26, Theoretisches Journal der Liga für eine revolutionär-kommunistische Internationale (heute: Liga für die Fünfte …

Die KPD, ihre Vorläufer und die Novemberrevolution

Revoutionärer Marxismus 26, Theoretisches Journal der Liga für eine revolutionär-kommunistische Internationale (heute: Liga für die Fünfte …

Deutsche und russische Revolution

Revoutionärer Marxismus 26, Theoretisches Journal der Liga für eine revolutionär-kommunistische Internationale (heute: Liga für die Fünfte …

Anhang 1: Literatur

Abraham, U.: Verteilung der Pfründe. Frauenrechte in der Novemberrevolution; in: SoZ Nr. 23, 18.11.1993; S. 10 Bock, H. M.: Geschichte des “linken” …

Anhang II: Chronologie der wichtigsten Ereignisse

28.7.1914: Beginn des ersten Weltkriegs mit der Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien. 8.3.1917: Beginn der Revolution in Rußland. 6.4.1917: …

100 Jahre Novemberrevolution: Revolution und Tragödie

Tobi Hansen, Neue Internationale 230, November 2018 Für das deutsche BürgerInnentum bildet die Novemberrevolution von Beginn an eine zwiespältige …

image_pdfimage_print

Besuche uns auf

Aktuelle Veranstaltungen

Apr
9
Do
18:00 Kurzarbeit, Corona & Klassenkampf @ Online-Veranstaltung
Kurzarbeit, Corona & Klassenkampf @ Online-Veranstaltung
Apr 9 um 18:00 – 20:00
Kurzarbeit, Corona & Klassenkampf @ Online-Veranstaltung
Die ganze Gesellschaft rückt angeblich zusammen. Aber manche zocken schon wieder ab. Und was noch gefährlicher ist: sie setzen die Pflöcke für die Zeit danach.Wenn wir uns nicht irgendwann verwundert die Augen reiben wollen, dann[...]