Sackgasse Linkspopulismus – eine Kritik an Laclau, Mouffe und ihren AnhängerInnen

Wann:
7. Dezember 2018 um 19:00
2018-12-07T19:00:00+01:00
2018-12-07T19:15:00+01:00
Wo:
Berlin, Verein iranischer Flüchtlinge
Reuterstraße 52
Kontakt:
Gruppe ArbeiterInnenmacht
Sackgasse Linkspopulismus - eine Kritik an Laclau, Mouffe und ihren AnhängerInnen @ Berlin, Verein iranischer Flüchtlinge

Populismus

Eine marxistische Analyse und Kritik

Veranstaltungsreihe der Gruppe ArbeiterInnenmacht

Seit Jahren erleben wir einen internationalen Rechtsruck und einen Aufstieg des Rechtspopulismus. Einige übernehmen die Regierung wie Trump oder die FPÖ, andere wie die AfD stehen dafür bereit. Was sind die politisch-ökonomischen Ursachen des Rechtsrucks? Welche Überschneidungen zum Faschismus sind vorhanden und was bedeutet das für die „Linke“ und die ArbeiterInnenbewegung? Wie können wir gemeinsam den Rechtsruck stoppen?

Ist der Linkspopulismus eine Hilfe dabei oder eine Form der Anpassung? Wie werden populistische Strategien in der „Linken“ begründet und welche historischen Erfahrungen existieren in der ArbeiterInnenbewegung? Warum sollten KommunistInnen den Linkspopulismus als Angriff auf eine revolutionäre Klassenpolitik kritisieren?

In unserer mehrteiligen Veranstaltungsreihe wollen wir uns mit diesen Fragen beschäftigen und       Euch den „Revolutionären Marxismus“ Nr. 50 zum Schwerpunkt „Populismus“ vorstellen.

Diese Themen würden wir gerne mit Euch diskutieren bei den Veranstaltungen. Kommt vorbei!

 

2. November , 19.00, Verein Iranischer Flüchtlinge, Reuterstraße 52

Der aufhaltsame Aufstieg des Rechtspopulismus

7. Dezember, 19.00, Verein Iranischer Flüchtlinge, Reuterstraße 52

Sackgasse Linkspopulismus – eine Kritik an Mouffe, Laclau und ihren AnhängerInnen

20. Dezember, 18.00, HU Berlin, Hegelbau, Raum 1.404, Dorotheenstraße 24

Marxismus und der Kampf gegen den Rechtsruck

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

29 + = 35

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Besuche uns auf

Aktuelle Veranstaltungen

Mai
23
Do
18:00 Marxismus & Europäische Union @ Berlin, Humboldt Universität, Hegelbau, Raum 1.404
Marxismus & Europäische Union @ Berlin, Humboldt Universität, Hegelbau, Raum 1.404
Mai 23 um 18:00
Marxismus & Europäische Union @ Berlin, Humboldt Universität, Hegelbau, Raum 1.404
Täglich offenbart der Kapitalismus seine Krise, die Verwerfungen des Systems. Die drohende ökologische Katastrophe, die wachsende Konkurrenz, Kriegsgefahr, der Kampf um die Neuaufteilung der Welt und der globale Rechtsruck machen ein Leben, das auf Lohnarbeit,[...]
Jun
6
Do
18:00 Marxismus & Postmodernismus @ Berlin, Humboldt Universität, Hegelbau, Raum 1.404
Marxismus & Postmodernismus @ Berlin, Humboldt Universität, Hegelbau, Raum 1.404
Jun 6 um 18:00
Marxismus & Postmodernismus @ Berlin, Humboldt Universität, Hegelbau, Raum 1.404
Täglich offenbart der Kapitalismus seine Krise, die Verwerfungen des Systems. Die drohende ökologische Katastrophe, die wachsende Konkurrenz, Kriegsgefahr, der Kampf um die Neuaufteilung der Welt und der globale Rechtsruck machen ein Leben, das auf Lohnarbeit,[...]
Jun
20
Do
18:00 Marxismus & Wachstumskritik @ Berlin, Humboldt Universität, Hegelbau, Raum 1.404
Marxismus & Wachstumskritik @ Berlin, Humboldt Universität, Hegelbau, Raum 1.404
Jun 20 um 18:00
Marxismus & Wachstumskritik @ Berlin, Humboldt Universität, Hegelbau, Raum 1.404
Täglich offenbart der Kapitalismus seine Krise, die Verwerfungen des Systems. Die drohende ökologische Katastrophe, die wachsende Konkurrenz, Kriegsgefahr, der Kampf um die Neuaufteilung der Welt und der globale Rechtsruck machen ein Leben, das auf Lohnarbeit,[...]
Jul
4
Do
18:00 Marxismus & Geschlechterverhältn... @ Berlin, Humboldt Universität, Hegelbau, Raum 1.404
Marxismus & Geschlechterverhältn... @ Berlin, Humboldt Universität, Hegelbau, Raum 1.404
Jul 4 um 18:00
Marxismus & Geschlechterverhältnisse @ Berlin, Humboldt Universität, Hegelbau, Raum 1.404
Täglich offenbart der Kapitalismus seine Krise, die Verwerfungen des Systems. Die drohende ökologische Katastrophe, die wachsende Konkurrenz, Kriegsgefahr, der Kampf um die Neuaufteilung der Welt und der globale Rechtsruck machen ein Leben, das auf Lohnarbeit,[...]