Mai 68 – Was trieb uns zur Revolte?

Wann:
18. Mai 2018 um 19:00
2018-05-18T19:00:00+02:00
2018-05-18T19:15:00+02:00
Wo:
Berlin, A 17
Admiralstraße 17
Kontakt:
Gruppe ArbeiterInnenmacht
Mai 68 - Was trieb uns zur Revolte? @ Berlin, A 17

Diskussionsveranstaltung mit Michael Eff

Der Mai 68 steht für den französischen Generalstreik, den Kampf gegen den Vietnamkrieg und US-Imperialismus, die StudentInnenrevolte und den Prager Frühling.

In ihm kulminierten die inneren Widersprüche der Nachkriegsordnung, welche die miefige Mischung aus Wirtschaftswunder und Konservativismus in den westlichen Demokratien sprengten und revolutionäre Möglichkeiten eröffneten. Ganze Generationen wurden so in wenigen Jahren, ja Monaten politisiert und radikalisiert.

Was waren die Ursachen (nicht nur) des Pariser Mai, welche Chance eröffnete er? Warum konnten die revolutionären Möglichkeiten nicht genutzt werden? Was blieb an gesellschaftlichen Veränderungen, die bis heute Konservative und Rechte umtreiben?

Wir wollen diese Fragen anhand des französischen Mai und der StudentInnenrevolte diskutieren. Es geht uns bei der Veranstaltung nicht darum, eine (weitere) Geschichtsstunde abzuhalten, sondern die Zeit gerade auch durch die persönlichen Erfahrungen der Genossen nachvollziehbar zu machen.

Michael Eff wurde 1968 politisch aktiv, war Gründungsmitglied der Jugendorganisation „KJO Spartacus“ und des Spartacusbundes. In den 80er und 90er Jahren war in der Gruppe Revolutionäre Sozialisten (Oktober) aktiv, an der Anti-IWF-Kampagne und dem „Projekt Wochenzeitung“ beteiligt. 2014 stieg er wieder in die aktive politische Arbeit im Rahmen der „Neuen anti-kapitalistischen Organisation“ (NaO) ein. Zur Zeit arbeitet in der Initiative „Volksentscheid, Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ mit.

Nach dem einleitenden Beitrag wird es ausführlich Zeit zur Diskussion geben.

Englischsprachige Übersetzung möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 2 = 7

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Besuche uns auf

Aktuelle Veranstaltungen

Dez
20
Do
18:00 Marxismus & Rechtsruck @ Berlin, Humboldt-Universität, Hegelbau, Raum 1.404,
Marxismus & Rechtsruck @ Berlin, Humboldt-Universität, Hegelbau, Raum 1.404,
Dez 20 um 18:00
Marxismus & Rechtsruck @ Berlin, Humboldt-Universität, Hegelbau, Raum 1.404,
Marxismus & Vortrag und Diskussion Berlin, Humboldt-Universität, Hegelbau, Raum 1.404 Dorotheenstraße 24 Beginn: 18.00   Täglich zeigt uns der Kapitalismus seine Krise, die Verwerfungen des Systems, überdeutlich an. So die globale ökologische Krise, in der[...]
Jan
17
Do
18:00 Marxismus & Revolution @ Berlin, Humboldt-Universität, Hegelbau, Raum 1.404,
Marxismus & Revolution @ Berlin, Humboldt-Universität, Hegelbau, Raum 1.404,
Jan 17 um 18:00
Marxismus & Revolution @ Berlin, Humboldt-Universität, Hegelbau, Raum 1.404,
Marxismus & Vortrag und Diskussion Berlin, Humboldt-Universität, Hegelbau, Raum 1.404 Dorotheenstraße 24 Beginn: 18.00   Täglich zeigt uns der Kapitalismus seine Krise, die Verwerfungen des Systems, überdeutlich an. So die globale ökologische Krise, in der[...]
Jan
31
Do
18:00 Marxismus & Parteiaufbau @ Berlin, Humboldt-Universität, Hegelbau, Raum 1.404,
Marxismus & Parteiaufbau @ Berlin, Humboldt-Universität, Hegelbau, Raum 1.404,
Jan 31 um 18:00
Marxismus & Vortrag und Diskussion Berlin, Humboldt-Universität, Hegelbau, Raum 1.404 Dorotheenstraße 24 Beginn: 18.00   Täglich zeigt uns der Kapitalismus seine Krise, die Verwerfungen des Systems, überdeutlich an. So die globale ökologische Krise, in der[...]

Infomail abonnieren

Wöchentliche News der Gruppe ArbeiterInnenmacht