Die Novemberrevolution 1918 und die Münchner Räterepublik

Liebknecht spricht, Berlin, Tiergarten

Wann:
28. November 2018 um 19:00
2018-11-28T19:00:00+01:00
2018-11-28T19:15:00+01:00
Wo:
München, Kurt-Eisner-Verein
Westendstraße 19
Die Novemberrevolution 1918 und die Münchner Räterepublik @ München, Kurt-Eisner-Verein

Vortrag und Diskussion mit Aventina Holzer (Arbeiter*innenstandpunkt, Wien)

Vor 100 Jahren fand in Deutschland eine Fortsetzung der russischen Ereignisse des Vorjahres statt. Ungerechtigkeiten wurden erkannt, Befehle verweigert und schlussendlich der Adel zurückgedrängt. Doch dies war erst der Anfang eines langen Kampfes zwischen bürgerlicher Demokratie und sozialistischer Republik.

Die Münchner Räterepublik trieb diesen Widerspruch auf ihre Spitze. Bis zu ihrer blutigen Niederschlagung stand sie stellvertretend für das, was möglich ist, wenn ArbeiterInnen selbst an der Spitze der Regierung stehen.

Wir diskutieren über die Abläufe der „Novemberrevolution“ mit einem speziellen Augenmerk auf München, um aus diesen Geschehnissen Lehren abzuleiten, die uns auch heute noch im revolutionären Kampf unterstützen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

67 − = 57

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Besuche uns auf

Aktuelle Veranstaltungen

Feb
22
Fr
19:00 Volksbegehren, Grundgesetz und K... @ Berlin, Mehringhof, Blauer Salon
Volksbegehren, Grundgesetz und K... @ Berlin, Mehringhof, Blauer Salon
Feb 22 um 19:00
Volksbegehren, Grundgesetz und Klassenkampf @ Berlin, Mehringhof, Blauer Salon
Wir beschäftigen uns zunächst mit dem Thema „Enteignung“, stellen die Kampagne „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ vor und zeigen dabei Stärken und Schwächen auf. Daraus werden Ansätze für Verbesserungen ausgearbeitet. Welche Perspektive haben MieterInnenkämpfe im[...]

Infomail abonnieren

Wöchentliche News der Gruppe ArbeiterInnenmacht